STECKBRIEF


 Fotocredits: Daniel Krusch, Torsten Halm, Babett Brauer, Claudia Burger


Eckdaten:

Baujahr 1978, ledig, Mopsmama, aufgewachsen im Rheinland und seit über einem Jahrzehnt in Berlin ansässig.

Berufserfahrung:

Gastronomie, Außendienst, Vertrieb,  Marketing, Promotion, Filmproduktionen, Werbeagenturen, Castingagenturen, Unternehmensberatungen uvm.

Qualifikationen:

Diplom-Sozialwirtin, Systemischer Coach (European Coaching Association), Diplom-Visagistin.

Interessen:

Fotoausstellungen, Flohmärkte, Designmärkte, Konzerte und Festivals, Interiordesign...

Meine Freizeit verbringe ich mit:

Meinem Freund / meinen Freunden, Sport (Yoga, Fitness, Laufen, Schwimmen), Klavier spielen (mal mehr mal weniger), Fotografieren, Spaziergängen und Ausflügen mit Molly Mops, gerne am Meer so oft es geht, der 100.x Wiederholung von der TV-Serie "Sex and the City", "Die Nanny" oder "Hart aber Herzlich"...

Mein größtes Fuckup:

Mit meinem Laden pleite gegangen zu sein, Insolvenz anmelden zu müssen und in dieser Tiefphase dann auch noch in einer Backshow im TV öffentlich verkackt zu haben.

Mein größter Erfolg:

Ein Buch über mein Scheitern geschrieben zu haben, nunmehr erfolgreich als Coach tätig sein und andere Menschen auf ihrem Weg unterstützen zu können. Aktuell arbeite ich an meinem 2. Buch, einem Workbook zum Thema "Unter Druck stehen" und könnte zufriedener nicht sein.

5 Wörter, die mich am besten beschreiben:

freiheitsliebend, kraftvoll, herzlich, kreativ, mitfühlend

3 Dinge, die ich mir wünsche:

Finanzielle Unabhängigkeit, ein Leben mit Mann und Mops am Meer sowie alle weiteren Wünsche in diesem Leben noch verwirklichen zu können .

Mein Berufswunsch als Kind:

Tierärztin.

Wann sollten mir andere Menschen aus dem Weg gehen?

Wenn ich Morgens keinen Kaffee im Haus habe.

Was würde ich tun, wenn ich für einen Tag das Geschlecht wechseln könnte?

Mich darüber freuen, in Parks keine halbe Stunde mehr nach einer Toilette suchen zu müssen.

Was ist mein größter Tick? 

In meiner Wohnung ist einfach alles farblich aufeinander abgestimmt - selbst die Zahnbürsten.

Welches Motto beschreibt mein Leben am besten?

Liebe. Freiheit. Alles.

Welche Entscheidung würde ich gerne rückgängig machen?

Keine. So schmerzlich manche vielleicht auch waren. Ich bin froh, mich für oder gegen etwas entschieden zu haben und bereue nichts in meinem Leben.